Viel los bei den Maltesern in Lingen

An diesem Wochenende war viel los bei den Maltesern in Lingen.

Den Anfang am Freitag Abend machte die Diözesanversammlung in Osnabrück, wo sich vier Lingener Delegierte auf den Weg gemacht haben.

Samstag fand ein Erster Hilfe Kurs in der Dienststelle statt und am Abend machten sich vier Sanitäter auf den Weg in die Emsland Arena und sorgten dort für die Sicherheit beim Spiel der HSG Nordhorn-Lingen.

Den Abschluss an diesem Wochenende dann die Unterstützung der Malteser Rheine auf dem Sanitätsdienst auf der dortigen Herbstkirmes. Hier waren ebenfalls vier Sanitäter im Einsatz.

Möchten auch Sie dabei sein? Dann schreiben sie uns gerne an