Führungswechsel zum Jahreswechsel

Zum Jahresende 2020 schied der bisherige Stadtbeauftragte Berndhard Alberts aus seinem Amt aus und es konnte schließlich mit Manfred Kampling ein langjähriger Malteser als Nachfolger gefunden werden.

Die Gliederung Lingen bedankt sich bei Bernhard Alberts für seine Arbeit in den zurückliegenden Jahres zum Wohle der Lingener Gliederung. Alberts wird weiterhin ehrenamtlich im Bereich der Einsatzdienste im Verein aktiv bleiben.

Manfred Kampling ist seit nun mehr 20 Jahren bei den Maltesern in Lingen tätig. Bis heute ist er im Bereich der Einsatzdienste tätig und hat dort viele Ausbildungen absolviert. Einsatzsanitäter, Gruppenführer, Zugführer und Einsatzleiter gehören zu diesen Ausbildung. Aufgrund seiner langen Mitgliedschaft kennt er sich im Verein sehr gut aus und hat nach einer kurzen Bedenkzeit zugestimmt das Amt zu übernehmen.

Aufgrund der Corona Pandemie ist eine offizielle Verabschiedung von Berndhard Alberts und eine offizielle Einführung von Manfred Kampling in das neue Amt nicht möglich. Daher übernimmt Kampling das Amt vorübergehend kommissarisch.