Erste Woche Covid-19 Testzentrum - positives Feedback

Seit rund einer Woche finden nun bei den Maltesern in Lingen die sogenannten "Covid-19 Bürgertests" statt.

Die Malteser haben ihr System vom ersten Tag immer wieder verbessert und nun das richtige System für die weiteren Termine gefunden. "Die Variante mit der Befundübermittlung per E-Mail wird nicht weiter verfolgt", berichtet der Stadtbeauftragte Manfred Kampling, " da es immer wieder zu Problemen bei Mailübermittlung kam" Heute wurde das erste Mal probiert wie es sein wird, wenn die Bürger 15 Minuten warten und dann das Ergebnis mitnehmen können. "Das Feedback der Bürger war durchweg positiv. Vielen fanden es sehr gut, dass sie ihr Ergebnis direkt mitnehmen können", berichtet Kampling weiter, "wir sind uns sicher, dass wir dies System so nun beibehalten werden."

Die Resonanz auf das Angebot der Bürgertests ist jetzt insbesondere vor Ostern sehr groß und es wurden mehrere extra Termine aufgenommen. Diese reichen anscheinend auch nicht aus, da keine freien Termine bis Karsamstag vorhanden sind.

Am heutigen Testtag besuchte auch die Stadtärztin Nicole Grote das Testzentrum und attestierte den ehrenamtlichen Helfern einen sehr guten Job bei der Durchführung. Ebenfalls kann den sozialen Netzwerken positives Feedback entnommen werden.
Sehr gut angenommen wird die Tatsache, dass wir für Kinder und Jugendliche Spucktest vorhalten.

In der kommenden Woche weiten wir unsere Standorte aus und wir betreiben ein Testzentrum in der Gemeindebawinkel. Das Testzentrum wird dort im Vereinshaus am Sportplatz eingerichtet und auch dort werden die Bürger gebeten 15 Minuten auf ihr Ergebnis zu warten. Weiterhin fahren wir in mehrere Firmen und führen dort die wöchentlichen Tests durch. Wenn auch Sie als Firma Unterstützung bei der Umsetzung der Schnelltests benötigen, schreibe sie uns eine E-Mail unter schnelltest.lingen@malteser.org

Sie benötigen einen Termin für einen Bürgertest? Dann klicken sie hier