Der Mobile Einkaufswagen in Lingen fährt ab 2024 auch in Freren

Der Mobile Einkaufswagen der Malteser in Lingen fährt ab 2024 auch in Freren.

„Wir möchten das Angebot des Mobilen Einkaufswagens so vielen wie möglich zur Verfügung stellen. Die Samtgemeinde Freren hat einen Bedarf geäußert und wir springen gerne ein, um auch dort Seniorinnen und Senioren in ihrem Alltag zu unterstützen“, freut sich der Stadtbeauftragte Manfred Kampling über den Tourenausbau.

Die Touren werden nun alle zwei Wochen in Lingen und in Freren wechseln. Der Fahrplan startet am 4. Januar 2024 mit seiner ersten Tour in Lingen. „Die genauen Termine sind natürlich auch einfach telefonisch bei uns in der Dienststelle zu erfragen. Auch die Anmeldung erfolgt wöchentlich telefonisch – so können wir neuen Teilnehmenden die Chance geben, am Mobilen Einkaufswagen teilzunehmen. Außerdem kommen tolle Kontakte zustande, die bei unserem Angebot genauso im Mittelpunkt stehen, wie der Einkauf selbst“, fasst Kampling zusammen.

Erst seit kurzer Zeit fährt der Mobile Einkaufswagen in Lingen wieder seine Einkaufsfahrten. Dabei holen zwei Ehrenamtliche der Malteser mobilitätseingeschränkte Seniorinnen und Senioren zuhause ab, fahren sie zu einem Einkaufszentrum und lassen den Einkauf mit einem gemeinsamen Kaffee und Kuchenessen im Café ausklingen. Anschließend werden die Teilnehmenden wieder nach Hause gebracht. Unterstützung gibt es durch die Ehrenamtlichen je nach Bedarf und Wunsch – so können auch die Einkäufe in die Wohnung getragen werden.

Der Mobile Einkaufswagen fährt ab 2024 im wöchentlichen Wechsel donnerstagnachmittags in Freren und Lingen . Der Dienst ist kostenlos.

Sie haben Interesse an dem Dienst des Mobilen Einkaufswagens in Lingen? Dann melden Sie sich ganz einfach über die Dienststelle in Lingen an: Malteser Hilfsdienst e.V., Stadtgeschäftsstelle Lingen, Lengericher Straße 39, 49809 Lingen, Telefon: 0591 61059 0.

Du willst dich ehrenamtlich engagieren? Der Mobile Einkaufswagen sucht noch engagierte Helfende, die Fahrten übernehmen und den Einkauf begleiten. Ruf einfach an und du erhältst erste Informationen, wie die freiwillige Arbeit bei der Einkaufshilfe der Malteser aussieht.