,,Bürger wollen Sicherheit" - Testzentrum im Feuerwehrhaus Sögel

,,Bürger wollen Sicherheit" -

Testzentrum im Feuerwehrhaus Sögel

Malteser im Einsatz

Die Malteser in Sögel betreiben im Auftrage des Landkreises Emsland ein Corona-Schnelltestzentrum. An vier Wochentagen können sich alle Bürgerinnen und Bürger jetzt kostenlos einen Corona-Schnelltest unterziehen.

Die Malteser führen die Abstriche im Feuerwehrhaus Sögel, Industriestraße 16, an der L53 durch. Olaf Kruithoff, Vorsitzender der Hümmlinger Malteser, ist sehr zufrieden: ,,Mit diesem Dienst, den wir vorrangig mit ehrenamtlichen Helfern bestreiten, leisten wir einen wichtigen Beitrag im Gesundheitswesen."

Wie auch andere Testzentren wurde eine Einbahnstraße für den Ablauf geplant: Über die Anmeldung, möglichst mit vorheriger Online-Terminvereinbarung, geht es zu den zwei Testkabinen. Die medizinisch ausgebildeten Helfer*innen nehmen unter Schutzmaßnahmen die Testungen vor. ,,Für jede Anmeldung planen wir bis 15 Minuten ein. So soll alles reibungslos von der Aufnahme der persönlichen Daten bis hin zur Testung verlaufen", so Kruithoff weiter. ,, Wir sind der hiesigen Feuerwehr sehr dankbar für die Überlassung deren Räumlichkeiten. So ist ein optimaler Ablauf unter Anwendung der Hygienekonzepte möglich" Das Ergebnis des Tests wird dann auf elektronischen Wegen der Person mitgeteilt, oder es muss im äußeren Wartebereich auf das Testergebnis gewartet werden.

Das Testzentrum an der L53 (Umgehung Sögel/Werlte) ist gut zu erreichen und hat ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Die Feuerwehr Sögel bittet jedoch ausdrücklich darum, nicht vor den Toren der Einsatzfahrzeuge zu parken!

Eine Testung kann an folgenden Tagen erfolgen:

Dienstag, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mittwoch, von 08:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Donnerstag, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag, von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Der Termin kann in Kürze auch online über https://www.terminland.eu/malteser-testzentren-emsland/ gebucht werden. Ohne Termin können Wartezeiten anfallen. Der Malteser macht weiterhin darauf aufmerksam, dass ein Personalausweis vorzulegen ist.