Übergabe eines Rettungswagens an Partnerstadt Olsztyn in Polen

Beim Neujahresemfpang feiern Landrätin Anna Kebschull (LK Osnabrück) und Landrat Andrzej Abako (LK Olsztyn) ihre 25-jährige Städtepartnerschaft.

Seit 25 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der polnischen Stadt und dem Landkreis Osnabrück. Der Landrat Andrzej Abako war mit einer Delegation für dieses Jubiläum aus Polen angereist. Bei seinem letzten Besuch im vergangenen Jahr betont, dass der Landkreis Allenstein (Olsztyn) einen neuen Rettungswagen benötigt. Genauer gesagt, der Rettungsdienst in Dobre Miastro, der Partnerstadt von Quakenbrück. Er ist für 40.000 Menschen in der Region zuständig. 

Da sich die Malteser in Bramsche vor kurzem einen neuen Wagen zulegten, konnte das ausrangierte Modell für einen Freundschaftpreis an den Caritasverband Osnabrück übergeben. Dieser spendete ihn an den Partnerlandkreis in Polen. Die Gäste freuten sich sehr über den neuen Rettungswagen, der bei ihnen vor Ort eine große Hilfe ist.