Infoveranstaltung zum Kulturbegleitdienst in Melle

Die Malteser in Melle suchen Ehrenamtliche, um das neue Angebot des Kulturbegleitdienstes zu starten.

Um vorab bestmöglich über den Kulturbegleitdienst, aber auch die Malteser in Melle zu informieren, lädt die Hilfsorganisation alle Interessierten ein:

Infoabend am 07. Februar 2024 um 19 Uhr,

Dienststelle der Malteser Melle, Freienhagen 6, 49326 Melle-Gesmold

„Uns ist es ein Anliegen, die Angebote der Malteser in Melle für Seniorinnen und Senioren wieder zu beleben. Dafür freuen wir uns über engagierte Ehrenamtliche, denen genauso wie uns, das Wohl der älteren Menschen am Herzen liegt und die den Mensch in den Mittelpunkt stellen“, erklärt Andreas Ertelt, Stadtbeauftragter der Malteser in Melle.

Kultur bereichert das Leben, inspiriert und verbindet Menschen. Gerade für alle, die allein leben und vielleicht unter Einsamkeit leiden, ist ein Besuch kultureller Veranstaltungen wertvoll. Hinzu kommt, dass während der Ausflüge soziale Kontakte in der Gruppe gepflegt werden können.

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer organisieren Ausflüge, wie einen Besuch im Museum, ein Konzert, eine Ausstellung oder aber auch den Besuch eines Tierparks. Dafür werden die Teilnehmenden von den Maltesern zuhause abgeholt und wieder nach Hause gebracht. Die Malteser stellen für den Ausflug geeignete Fahrzeuge. Außerdem sind weitere Angebote von den Maltesern in Melle angedacht, wie der Mobilen Einkaufswagen. Gesucht werden also Interessierte mit Führerschein Klasse B, die Freude an einer Begleitung von Seniorinnen und Senioren haben.

Informationen erhalten Sie bei: Andreas Ertelt, Stadtbeauftragter der Malteser in Melle, Tel.: 05422 959849 oder andreas.ertelt@malteser.org