Weihnachtsbaumsammelaktion

Wie der ausgediente Baum noch Nutzen bringt

Zur Tradition geworden ist bereits die Weihnachtsbaum-Sammelaktion der Papenburger Malteser, die inzwischen seit über 10 Jahren am Samstag nach "Heilige Drei Könige" stattfindet.

Die Bürgerinnen und Bürger aus Papenburg und Aschendorf haben hierdurch jedes Jahr die Möglichkeit, den ausgedienten Weihnachtsbaum gegen eine freiwillige Spende umweltfreundlich und bequem zu entsorgen und gleichzeitig eine gute Sache zu unterstützen:

Der Erlös kommt einerseits den Sozialen Diensten der Malteser zu Gute. Zum anderen werden von uns aber auch externe Hilfsprojekte und -einrichtungen unterstützt in den letzten Jahren u. a. die Obdachlosenhilfe "Haus Arche", der Verein "Leben ohne Lepra", die Auslandshilfe für die Hurrikan-Opfer in Honduras, das St.-Lukas-Heim, der Kinderschutzbund oder die Arbeit der ehrenamtlichen Rettungshundestaffel Weser-Ems.

 

So bieten die Malteser die Möglichkeit, das neue Jahr mit einer guten Tat zu beginnen. Machen Sie mit !

Michael Korden

Michael Korden
Vorsitzender
Tel. 04961 9439117
Nachricht senden