Navigation
Malteser Osnabrück

Sanitätsdienst

Malteser Sanitätsdienst

Von der Schürfwunde über Kreislaufprobleme bis zur Schnittverletzung: Sanitäter versorgen viele kleine und große Nöte direkt vor Ort.

Bei öffentlichen Veranstaltungen ist vielfach ein Sanitätsdienst Pflicht – ob bei Sportereignissen, Theateraufführungen, Konzerten oder Demonstrationen. Wo viele Menschen zusammenkommen, sorgen Malteser für Sicherheit.

Die Malteser bieten für jede Veranstaltung das richtige Konzept, abgestimmt auf die Besucherzahl und das Gefahrenpotential.

Es gibt zahllose Veranstaltungen bei denen eine große Anzahl von Besuchern und Teilnehmern erwartet wird.  Die Osnabrücker Maiwoche, die Telgter Wallfahrt oder Reitturniere in Stadt und Land Osnabrück sind einige davon. Um die Sicherheit dieser Gäste zu gewährleisten stellen die Malteser aus Osnabrück im Jahr bei gut fünfzig Veranstaltungen aller Art den Sanitätsdienst. Je nach Größe der Veranstaltung ist eine Gruppe von Helfer - mindestens jedoch zwei - anwesend, um bei kleineren und größeren Verletzungen oder in Notfallsituationen Erste Hilfe leisten zu können. Dies kann eine Wundversorgung, einen Transport ins nächste Krankenhaus oder aber einen Einsatz zusammen mit einem Notarzt bedeuten.



Unsere Helfer werden auf das gesamte Spektrum möglicher Notfallsituationen bei einem solchen Dienst sorgfältig vorbereitet - durch Teilnahme an Erste-Hilfe-Kursen und eine Ausbildung zum Sanitätshelfer. Viele unserer Helfer haben auch eine Ausbildung zum Rettungssanitäter oder auch zum Rettungsassistenten absolviert. Durch regelmäßige Fortbildungen wird das so erworbene medizinische Wissen ständig auf einem aktuellen Stand gehalten. Unsere Helfer sind aber nicht nur auf Sanitätsdiensten im Einsatz, sondern sind mit Ihrem Wissen und Ihren Fähigkeiten auch in den Katastrophenschutz und die Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) der Stadt Osnabrück eingebunden. Einige unserer Helfer arbeiten haupt- und nebenberuflich im Rettungsdienst der Stadt Osnabrück.

Für weitere Informationen ist Herr Frank Stork Ihr Ansprechpartner. Melden Sie sich innerhalb der Geschäftszeiten bei uns, wir freuen uns über Ihr Interesse!



Damit Sie sich sicher fühlen können halten wir verschiedenstes Material für Sanitätsdienste bereit. So verfügen wir über einen komplett nach DIN bestückten Rettungswagen, zwei Krankenwagen und einen Gerätewagen Sanitätsdienst mit Material für einen Behandlungsplazu vor Ort. Darüber hinaus können wir auf einen Einsatzleitwagen aus der Einsatzeinheit "Information und Kommunikation" (IuK), Fahrzeugen aus dem Rettungsdienst, sowie Helfern und Material aus dem Osnabrücker Land zugreifen. Auf unseren Fahrzeugen halten wir moderne Materialien, wie zum Beispiel Defibrillatoren, Beatmungsgeräte und sonstiges Sanitätsmaterial vor.

Die Malteser bilden Ihre Helfer zu Einsatzsanitätern oder auch

Rettungssanitätern aus, um die technischen und fachlichen Fertigkeiten

zu vermitteln, die nötig sind, den Menschen in unserer Stadt und der

Region effektiv helfen zu können. Neben den Sanitätsdiensten wenden unsere Helfer Ihr Wissen in der Schnell-Einsatz-Gruppe Rettung und teilweise auch im Rettungsdienst an.

Die regelmäßigen

Dienstabende finden an jedem Donnerstag ab 20.00 Uhr in unserer

Unterkunft an der Johann-Domann-Str. statt. Auf diesen Dienstabenden

werden theoretische und praktische Fertigkeiten vermittelt, die für die

Arbeit in der SEG und im Katastrophenschutz unentbehrlich sind. Für

weitere Informationen ist Herr Frank Stork Ihr Ansprechpartner.

Melden Sie sich bei uns, wir freuen uns über Ihr Interesse! 

Sie suchen nach einer sinnvollen Freizeitbetätigung bei der Sie

anderen Leuten in einer starken Gemeinschaft helfen möchten? Dann

schauen Sie sich unsere weiteren Informationen an! Donnerstag ab 20 Uhr zum Dienstabend in der Johann-Domann-Str. 12

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE39370601201201215010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.