Navigation
Malteser Osnabrück

Bundesjugendlager in Mammendorf - 29 heimische Teilnehmer

04.08.2017
Ein Großteil der Teilnehmer aus der Diözese Osnabrück mit Diözesanjugendsprecherin Rebecca Keuters (v.v.r.)
Ein Großteil der Teilnehmer aus der Diözese Osnabrück mit Diözesanjugendsprecherin Rebecca Keuters (v.v.r.)
Das Lager-Logo 2017
Das Lager-Logo 2017
Jurtenchef Jens Laumann begrüßt den Malteser-Präsidenten Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin...
Jurtenchef Jens Laumann begrüßt den Malteser-Präsidenten Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin...
...und dieser alle Teilnehmer
...und dieser alle Teilnehmer
Große Jurte im Lagerzentrum
Große Jurte im Lagerzentrum
Bayerisches Schuhblattlern zur Begrüßung
Bayerisches Schuhblattlern zur Begrüßung
Norbert Kruse (im gestreiften Hemd) kann's auch musikalisch
Norbert Kruse (im gestreiften Hemd) kann's auch musikalisch
Vorbereitung auf den...
Vorbereitung auf den...
...Eröffnungsgottesdienst mit Malteser-Altar...
...Eröffnungsgottesdienst mit Malteser-Altar...
...und bayerischer Blasmusik
...und bayerischer Blasmusik

Mammendorf/Diözese Osnabrück. Am 29. Juli startete das 35. Bundeslager der Malteser in Mammendorf in der Diözese München und Freising. Unter dem Motto "Hock di hera, san ma meara" (hochdeutsch: Setze dich zu uns, dann sind wir eine größere Gruppe) - so sagt man dort, wenn man sich freut, neue und alte Freunde wieder zu sehen, zusammen zu hocken und Zeit miteinander zu verbringen - werden sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gegenseitig kennenlernen, mit all den Bräuchen, Dialekten und Ritualen. 

Aus der Diözese Osnabrück nehmen insgesamt 29 Personen teil, und zwar 9 Gruppenleiter/innen, 3 Gruppenleiterassistenten/innen sowie 13 Kinder und Jugendliche aus den Ortsgliederungen Haselünne, Lingen und Nordhorn. Hinzu kommen Alfred von Gescher aus Haselünne, Michael Arling aus Melle und Jens Laumann aus Glandorf im Jurten-Team sowie Norbert Kruse aus Rhauderfehn als Bundesteamer. Unsere stellvertretende Diözesanärztin und Kreisärztin für das Emsland, Kirsten Becker aus Haselünne, ist als Lagerärztin dabei.

Am Sonntag, dem ersten Programmtag nach Anreise und Aufbau, stehen eine Heilige Messe mit Böllerschützen und Blasmusik, ein Oktoberfest und eine spirituelle Nachtwanderung auf dem Programm. in der Woche folgen Spiel-, Sport- und Kreativangebote sowie eine Ausflug nach München. Eine deftige bayerische Verpflegung darf natürlich nicht fehlen.

Zum BuJULa

Laufende Berichte und Fotos auf Facebook

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE39370601201201215010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.