Navigation
Malteser Osnabrück

Nigeriahilfe: Malteser auf dem 51. Ponymarkt

Bäckerei Overmeyer spendet erneut Brote

20.09.2019
Charlotte Hengelbrock (r.) und Pfarrer Chigere † besuchten 2017 Familie Overmeyer in Steinfeld (Foto: Ulrich Brakweh)

Hunteburg. Auf dem 51. Ponymarkt in Hunteburg werden die heimischen Malteser wieder mit ihrem Café-Zelt vertreten sein. Die Spendenaktion für Nigeria wird dank Unterstützung der Bäckerei Overmeyer auch in diesem Jahr fortgesetzt. Sie backt erneut Brote, deren Verkaufserlös für den Betrieb eines Landkrankenhauses eingesetzt wird.

Die Malteser im Bistum Osnabrück unterstützen seit 18 Jahren ein Hospital für die arme Landbevölkerung im südnigerianischen Umuzike. Nach dem plötzlichen Tod des nigerianischen Projektleiters Pfarrer Hyginus Chigere Ende 2018, wird die Hilfe derzeit unter der Regie von Malteser International und in Abstimmung mit dem Bistum Orlu neu organisiert. Besonders die Geburtshilfe und Versorgung der Kinder soll, voraussichtlich in Kooperation mit benachbarten Krankenhäusern, weiter verbessert werden.

„Jeder Patient leistet nach seinen Möglichkeiten einen kleinen finanziellen Beitrag, aber die laufenden Kosten können weiterhin nur mit Geld- und Sachspenden gedeckt werden“, erläutert Dienststellenleiterin Charlotte Hengelbrock.

Spendenkonto:

Malteser Hilfsdienst e.V.
Pax-Bank eG
IBAN: DE39 3706 0120 1201 2150 10
BIC: GENODED1PAX
Stichwort „D15NIG“

Mehr zur Nigeriahilfe

Weitere Informationen

Fan werden!

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE39370601201201215010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.